Thomas Monn

Homöopathie

 

Eine homöopathische Behandlung ist immer individuell: Bei der Anamnese erfrage ich, wie sich Ihre Krankheit zeigt, in welcher Lebenssituation Sie sich befinden, wie Sie sich fühlen und empfinden, wie Ihre Lebensgeschichte aussieht und was Sie an Ressourcen und Belastungen mitbringen. Danach wird dasjenige homöopathische Mittel eingesetzt, welches zu Ihrem  Gesamtbild am besten passt. Damit beginnt die Heilreaktion. Akute Erkrankungen können schnell in eine Genesung übergehen, bei chronischen Beschwerden kann ein nachhaltiger Heilungsprozess einsetzten. Grundsätzlich wird das Immunsystem gestärkt und damit reaktionsfähiger.

 

Als Ausgangsstoffe für die Heilmittel dienen verschiedenste Substanzen, welche in speziellen Verfahren verdünnt und dynamisiert werden, so dass sie nicht mehr materiell sondern energetisch wirksam sind. Ihre Funktion besteht darin, Beschwerden zu neutralisieren und die Vix Medicatrix Naturae, also die Heilkraft der Natur, in Ihnen zu wecken.

 

Homöopathische Arzneien wirken über die Prinzipien harmonischer Resonanz. Diese Form des energetischen Wirkens entspricht meinem Verständnis von ganzheitlicher Therapie. Die Homöopathie ist eine sehr exakte und gut dokumentierte Erfahrungsmedizin.